.

Vorträge seit 2015

2017

Zivilgesellschaft in Deutschland. Vortrag für eine weißrussische Regierungsdelegation (Berlin, 19. Juni 2017)

Tu Gutes und rede darüber! Bürgerschaftliches Engagement zwischen Lust und Frust. Vortrag bei der LAGFA-Tagung 2017 (Hannover, 22. April 2017)

Zukunft des Ehrenamts im Katastrophenschutz. Vortrag bei der Fraktion Bündnis 90 / Grüne im Deutschen Bundestag (Berlin, 27.März 2017).

Partizipation als Legitimationsgrundlage von Demokratie? Der Beitrag politischer Beteiligungskultur zur Stabilität politischer Systeme. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 14. März 2017).

Von der Flüchtlingskrise zur Flüchtlingspolitik. Zur Zukunft der Einwanderungsgesellschaft. Vortrag bei der Winterakademie Fischland-Darß (Ahrenshoop, 23. Januar 2017).

2016

Partizipative Beteiligungsverfahren in Deutschland. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 13. Dezember 2016).

Partizipative Beteiligungsverfahren in Deutschland. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 8. November 2016).

Das Bedingungslose Grundeinkommen. Aktuelle Positionen einer langen Debatte. Vortrag bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern (Schwerin, 2. November 2016).

Was ist Bürgergeld? "Geld ohne Arbeit". Vortrag bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern (Stralsund, 1. November 2016).

Hilfe im demografischen und strukturellen Wandel - am Beispiel des Projekts INKA. Vortrag beim ÖAMTC Nothilfe-Symposium (Wien, 6. Oktober 2016).

Partizipative Beteiligungsverfahren in Deutschland. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 27. September 2016).

Partizipative Beteiligungsverfahren in Deutschland. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 9. August 2016).

Von der Flüchtlingskrise zur Flüchtlingspolitik - Überlegungen zu einer tragfähigen Zuwanderungspolitik. Vortrag im Rahmen der Reihe Mittwochsseminare der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Weingarten, 11. Mai 2016).

Aspekte der Armut in Mecklenburg-Vorpommern. Vortrag bei der Arbeitsgruppe "Engagement und Soziale Gerechtigkeit" des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement über einen Forschungsbericht im Auftrag der Arbeiterwohlfahrt (Berlin, 25. April 2016).

Partizipation als Legitimationsgrundlage von Demokratie? Der Beitrag politischer Beteiligungskultur zur Stabilität politischer Systeme. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 8. April. 2016).

Kommentar zur Ingolfur Blühdorn: Simulative Demokratie. Vortrag bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Baden-Württemberg (Stuttgart, 7. April 2016).

Flucht und Versagen - Kritik der Politik im Spiegel der sozialen Frage. Vortrag bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern (Wismar, 30. März 2016).

Monetarisierung des bürgerschaftlichen Engagements. Vortrag bei der Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagement der SPD-Bundestagsfraktion (Berlin, 16. März 2016).

Bürgerschaftliches Engagement heute - Einblicke und Ausblicke. Vortrag beim Fachtag "Gemeinsam Vielfältig Bunt" des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg (Fellbach, 22. Februar 2016).

Gemeinwohl, Ehrenamt und Wettbewerb. Wege aus der Kapitalismusfalle!? Vortrag bei der 8. Fachtagung Psychiatrie. "Regionale psychische Hilfesysteme und Ökonomie. Anspruch trifft auf Realität - Psychosoziale Versorgung und Ökonomie" (Berlin, 11. Februar 2016)

Solidarität und Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen. Vortrag beim Experten-Workshop der Bertelsmann-Stiftung zum Projekt "Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt" (Berlin, 2. Februar 2016).

Geld ohne Arbeit? Die Diskussion über ein bedingungsloses Grundeinkommen. Vortrag bei der Winterakademie Fischland-Darß (Ahrenshoop, 25. Januar 2016).

2015

Die arbeitende Mitte in Ost- und Westdeutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall. Ergebnisse einer qualitativen Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung. Vortrag bei der SPD Hamburg-Nord (Hamburg, 3. Dezember 2015).

Wer anpackt, will auch mitbestimmen! Zum Zusammenhang von Engagement und Demokratie. Vortrag bei der Studienkonferenz "Wohin mit dem Engagement - Perspektiven für die Zivilgesellschaft" der Stiftung Begabtenförderung und des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds (Bonn, 7. November 2015).

Chancengleichheit als Behauptung. Widersprüche in der Partizipationsdebatte. Vortrag bei der Konferenz "Bürgerwissenschaft, Hochschulen und Wissenschaftsläden" der Jade Hochschule Oldenburg (Oldenburg, 6. November 2015).

Erhöhung des gesellschaftlichen Engagements bei der Lösung der aktuellen sozial-ökonomischen Fragen: Erfahrungen Deutschlands. Vortrag beim Runden Tisch "Erhöhung des gesellschaftlichen Engagements der Bürger bei der Lösung der lokalen sozial-ökonomischen Fragen: Probleme und Lösungen" (Tashkent, Uzbekistan, 30. Oktober 2015).

Auf der schiefen Ebene - Das bürgerschaftliche Engagement im Zeitalter des ökonomischen Dogmas. Vortrag beim Fachtag "Bürgerschaftliches Engagement: Stand ? Perspektiven ? Kritik" zum 10. Jahrestag der Akademie für Bürgerschaftliches Engagement und Gemeinwesenarbeit (Ulm, 23. Oktober 2015)

Wieviel Geld verträgt das Ehrenamt? Vortrag beim 10. Runden Tisch Ehrenamt der Initiative Ehrenamt e. V. (Neu-Ulm, 22. Oktober 2015).

Wenn die Angst regiert. Politik und die Furcht vor dem Fall. Vortrag beim Salon der Zeitschrift "Polar" (Berlin, 9. Oktober 2015).

Selbstverschuldete Entmächtigung. Die Ökonomisierung der Gesellschaft und ihre Folgen. Vortrag in der Hochschule Fulda (Fulda, 25. September 2015).

Am Fuß des Leuchtturms ist es dunkel - Perspektiven und Fallstricke der Engagementdebatte. Vortrag bei der Evangelischen Akademie Bad Boll (Bad Boll, 24. Juni 2015).

Engagementpolitik und lebendige Bürgergesellschaft - Leitbilder, best (und worst) practices. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 26. Mai 2015)

Möglichkeiten der Ermächtigung. Zivilgesellschaftliche Netzwerke - Notwendigkeit und Chancen. Vortrag bei der Fachtagung "Überleben in der Psychosozialen Arbeit" der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (Darmstadt, 20. Mai 2015).

Bürgerbeteiligung und Bürgerschaftliches Engagement als zentrale Bestandteile einer modernen Gesellschafts- und Demokratiepolitik. Vortrag bei der Fachtagung "Direkte Demokratie - Bürgerbeteiligung in den Kommunen" des Deutschen Seniorenrings (Schwerin, 19. März 2015).

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt - Flickschusterer der Nation? Eine Standortbestimmung in zehn Thesen. Vortrag bei der Fachtagung "Demografischen Wandel gestalten" der Diözesan-Arbeitsgemeinschaft im Bistum Aachen (Nettetal, 12. März 2015)

Legaldefinition von bürgerschaftlichem Engagement. Vortrag vor dem Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages (Berlin, 25. Februar 2015).
Deutsches Vereinswesen und Engagementstruktur. Vortrag bei der Bundesakademie für Kulturelle Bildung (Wolfenbüttel, 25. Februar 2015)

Von der Idee zur Umsetzung - Instrumente und Verfahren zur Beteiligung von BürgerInnen in der Kommune. Vortrag bei der Tagung "Kommunal aktiv? Frauen in die Politik" der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 13. Februar 2015)

Partizipation als Legitimationsgrundlage von Demokratie? Der Beitrag politischer Beteiligungskultur zur Stabilität politischer Systeme. Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin (Berlin, 6. Februar 2015).

Die soziale Republik - Was müsste eigentlich geschehen? Vortrag bei der Winterakademie Fischland-Darß, Ahrenshoop, 26. Januar 2015.

Bildnachweis: Jürgen Matern / Wikimedia Commons

.

xxnoxx_zaehler